Mohnkuchen-Eierschecke , schnell und leicht zu machen


Zutaten für den Teig:

 

180 g Mehl
80 g Zucker
75 g Butter
1 Ei
1 TL Backpulver
etwas Abrieb einer Zitronenschale
Prise Salz

alles zusammen vermischen und kneten,
dann in eine 26er Backform die mit Backpapier am Boden versehen ist…..einen Boden und einen Rand machen, anschließend mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen ..etwas kühl stellen

 

für die Füllung:

 

500 ml Milch
125 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
3 EL Grieß
120 g Mohn – gemahlen
70 g Rosinen
1 Esslöffel Butter…..man gönnt sich ja sonst nix 😉
200 g Saure Sahne
1 Ei
½ Fläschchen Butter-Vanille Aroma
bisschen Rum..je nach Geschmack

die Milch aufkochen, Butter , Vanillezucker, Zucker und Gries rein, etwas aufkochen lassen, dann die Rosinen und den Mohn dazu,weiter kurz auf kleiner Flamme köcheln lassen bis es etwas dicker wird, dabei immer rühren, zuletzt das Ei und den Rum und das Aroma daran tun .
Die Masse jetzt auf den vorbereiteten Boden geben bei ca 175 Grad ca 25 Minuten vorbacken

 

für die Eierschecke:

 

3 Eier, getrennt
200 gr saure Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
etwas Zitronensaft, Prise Salz
das Eiweiß steif schlagen mit dem Salz,
extra das Eigelb mit dem Zucker und dem Zitronensaft cremig schlagen, dann die saure Sahne dazu geben, am Schluss das geschlagene Eiweiß vorsichtig unterziehen.

Nach den 25 Minuten vorbacken den Kuchen aus dem Backofen nehmen und die Eiermasse darauf geben..weitere 20 -25 Minuten backen
den Kuchen bei leicht geöffnetem Backofen abkühlen lassen.
uns hat es geschmeckt.